Freitag, 11. August 2017

Geburtstagsgruß mit "Holzdekor"

Liebe Stempelfreunde,

das Designerpapier "Holzdekor" finde ich persönlich richtig toll. Es ist so vielseitig einsetzbar!
Heute zeige ich Euch Geburtstagskarten, die ich damit gestaltet habe.
Die Findigen unter Euch werden schon erkennen, daß sich in dieser Übersicht auch alte Produkte gesellen: das Designerpapier im Block "Stille Natur", der große Grußstempel aus dem Stempelset "Geburtstagsfeuerwerk" und für diejenigen, die super kalibriete Comutersysteme haben: auch der Farbkarton Taupe.

Diese schöne Karte zeigt einen Streifen von dem tollen Designerpapier "Holzdekor", das ich mit flüsterweißem Farbkarton hinterlegt habe.

Diese Art zu Highlighten gefällt mit sehr gut und macht die Karte zu etwas besonderem. Die eigentliche Klappkarte habe ich mit flüsterweiß embosst. Der Stempel stammt aus dem Stempelset "Fenster zum Glück".

Jetzt nur noch Gruß schreiben, in den Umschag und ab in die Post!

Das nachfolgende Beispiel möchte ich Euch zeigen, wie man Strukturen im Design des Papiers mitaufnehmen kann, bzw. verstärkt.

Die inneren Linien sind Teil des Papierdesigns. Die äußeren Linien habe durch die Fuge der verschiedenen Designerpapierteile erreicht. Eine schöne Fokussierung, oder?!


Es ist schon wieder soweit: der Herbst-Winterkatalog 2017 klopft an der Tür! Ab 01.09.2017 ist er gültig. Wer ihn haben möchte, meldet sich bitte bei mir und ich schicke ihn gerne zu.


Eines der Produktpakete ist auch jetzt schon vorab bestellbar: "Wie ein Weihnachtslied"


Die Bonusgutscheine können ab jetzt im Laufe des Augusts 2017 eingelöst werden.


Soviel für heute. Ich wünsche Euch eine schöne Zeit!
Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia

Dienstag, 8. August 2017

Und schon wieder ein Pop-Up

Liebe Stempelfreunde,

kennt Ihr auch die Situation: das eigene Kind wird verreisen, bekommt aber kurz vor der Abreise Muffensausen und mag nun gar nicht mehr weg?


So war es hier bei mir. Nun fragte ich mich, womit könnte ich meinem Kind eine Freude in der Ferne machen, damit ein bißchen Wohliges, Heimtliches zum ihm kommt, ohne gleich Heimweh zu verursachen.

Mein Kind liebt unseren Hund sehr. Damit wußte ich schon, unser Hund sollte mitabgebildet sein. Also Foto-Shooting mit Vierbeiner und ein wenig Photoshoppen, ausdrucken, fertig. Na, ja - nicht ganz, denn das kann ja fast jeder.


 Dies war die Gelegenheit für mich mal wieder, eine eigene Pop-Up-Karte zu entwickeln!

Gedacht, Hirnschmalz kneten, werkeln und getan.


 Hier mein Ergebnis:



Ach, das hat wieder richtig Spaß gemacht, so etwas zu entwickeln! Ich hoffe, Ihr habt auch Freude an meinem Werk. Ich würde mich sehr über Eure Kommentare hierzu freuen.

Seid herzlich gegrüßt!
Ich wünsche Euch frohes Stempeln!
Julia

Samstag, 5. August 2017

Ein besonderes Fotogeschenk

Liebe Stempelfreunde,

es ist schon eine Weile her, daß ich dieses Projekt erstmals gesehen hatte. Ich hatte es auf Pinterest entdeckt und wollte es unbedingt auch umsetzen.


Hierzu solltet Ihr wissen, daß ich ein gewisses Faible für Leporellos habe. Dieses Leporello hat es mir besonders angetan, da es eine weitere Ebene hat.


Auf diesem Bild kann man das Zusätzliche sehr gut erkennen: Normalerweise ist ein Leporello einfach Zick-Zack gefaltet, dieses aber hat pro Bild eine zusätzliche Faltung, die einen Ausschnitt freigibt.
Die Anleitung von Jane Davies habe ich auf mein gewünschtes Format adaptiert.


Meine Variante kann Bilder im Format von ca. 7x9 cm aufnehmen. Dabei verwende ich Papierbögen im Format DIN A3. Durch diese Anpassungen ermögliche ich es anderen Bastelfreudigen, dieses Leporello auch nachbasteln zu können, ohne große Klimmzüge in der Anschaffung der Materialien und auch der Werkzeuge.


Die gezeigten Beispiele sind zwar mit drei Seiten, doch ist das Büchlein grundsätzlich in Dreierschritten erweiterbar. Für die Buchdeckel habe ich Graupappe mit Designerpapier überzogen. Hier könnte man die Innen- und Außenseiten mit verschiedenen Designs versehen, doch gefiel mir das Einheitliche für meine Projekte besser.

Wenn Ihr Interesse an eine ausführlichen Anleitung (gerne auch als Workshop bei Euch oder mir) meldet Euch bei mir.

Euch wünsche ich eine gute Zeit und natürlich frohes Stempeln!
Viele Grüße,
Julia

Mittwoch, 2. August 2017

Bonustage - Gutscheine jetzt einlösen!

Liebe Stempelfreunde,


jetzt ist es soweit: Die Gutscheine, die Ihr im Juli verdient habt, könnt Ihr ab jetzt sofort bis zum 31.08.2017 einlösen. Dafür braucht Ihr die Gutscheinnummern, die Ihr im Rahmen Eurer Bestellung im Juli zugemailt bekommen habt.
Ihr könnt sie online einlösen oder bei mir. Ganz nach Eurem Geschmack.

Ab heute könnt Ihr auch schon einen Vorgeschmack auf Weihnachten ins Haus holen:

Dies ist ein Produktpaket, das Ihr vorab aus dem neuen Herbst-Winter-Katalog bestellen könnt! Hier noch der Link zum Video hierzu und auch die deutsche Produktpaketübersicht.


Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.
Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia

Montag, 31. Juli 2017

Pop-Up Panel Card

Liebe Stempelfreunde,

vor einiger Zeit habe ich mal wieder eine Pop-Up Panel Card gebastelt. Ich habe sie als ein Gutschein verwendet für einen Ausstellungsbesuch. Diese Ausstellung nennt sich "Geld Macht Gold -  Die Inkas". Diese Information ist ganz hilfreich, um die Wortkonstellation nachzuvollziehen.


Wie Ihr seht, habe ich den Ausstellungstitel auf der Titelseite meiner Karte verarbeitet.

Mit dem Rotationsstempel, den es leider nicht mehr bei Stampin´Up! gibt, habe ich den Text gestempelt und dann weiß embossed. Das finde ich, macht sich ausgezeichnet auf dem dunklen Designerpapier "Kaffepause". Mit einem weiteren Design dieses Papiersets habe ich es vom Hintergrund abgesetzt. Das Ganze mit Goldfaden und einem Papierzuschnitt verziert.
Diese Vorderseite allein ist, denke ich, schon ein Hingucker. Aber die Karte geht ja auch auf!


Tada! Das nenne ich Zauberei! Da liest man in goldglitzernden Buchstaben "Inka". Damit klärt sich sich das Rätsel für den Beschenkten. Ich konnte nicht anders, das Design in braun mit der Kaffeepflanze mußte einfach hierzu. Das paßt einfach bombastisch.

Die Grundkarte ist aus Farbkarton in der Farbe espresso (auch Kaffee) und die Buchstaben sind erst auf Designerpapier gesetzt und mit farngrünem Farbkarton hinterlegt. Damit leuchtet der Schriftzug fast.

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit und frohes Stempeln!
Viele Grüße,
Julia

Samstag, 29. Juli 2017

Geburtstagskerzen

Liebe Stempelfreunde,

in meinem letzten Post habe ich Euch Karten mit den Thinlits "Fensterschachtel" gezeigt. Hier kam das große Stanzmotiv aus dem Set zum Einsatz. Es gibt aber noch mehr schöne Stanzmotive in dem Set!
U.a. ein kleineres Quadrat mit Kerzen. Dieses habe ich für eine Serie Geburtstagsgrüße verarbeitet.


Ich verarbeite zwei neue InColors - nämlich limette und sommerbeere.


Die Kerzen habe ich in ein Quadrat gestanzt und mit Dimensionals auf den Farbkarton in sommerbeere geklebt.


Eine kleine Verzierung rundet das ganze ab.


Innen darf ein Geburtstagsgruß aus dem Stempelset "Fenster zum Glück" nicht fehlen.

Allen Geburtstagskindern unter meinen Lesern wünsche ich alles Gute für ihr neues Lebensjahr!

Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia

Mittwoch, 26. Juli 2017

Geburtstagspost

Liebe Stempelfreunde,

kennt Ihr auch das Thinlitsset "Fensterschachtel"? Ganz raffiniert finde ich die Stanzformen, daß man Fenster in den Farbkarton macht und es guckt dann entsprechend etwas raus... Ja, eben Fenster! Diese Thinlits lassen isch nicht nur zum Stanzen von Schachteln verwenden, sondern auch als Elemente für Karten.
Ganz naheliegend ist es, das große Stanzmotiv zu wählen. Hier habe ich in weißen Farbkarton gestanzt und mit smaragdgrünem Farbkarton hinterlegt. Mit Straßsteinen und einer Schleife aus Saumband in Knitteroptik ebenfalls abgestimmt in smaragdgrün verziert.

Nun zeige ich Euch eine Variante in puderrosa.

Seht Ihr den Unterschied? Der Aufleger ist aus Farbkarton in puderrosa und mit dem Thinlit gestanzt und direkt auf die Klappkarte aufgeklebt. Die Verzierung wie bei der ersten Karte.

Laßt Euch ein wenig inspirieren!
Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia