Freitag, 20. April 2018

OnStage April 2018 - Teamswaps

Liebe Stempelfreunde,

in meinem letzten Post habe ich meinen Swap vorgestellt. Den meisten von Euch ist sicherlich bekannt, daß man bei Stampin´Up! die Demonstratoren in Teams organsiert ist. Es ist abhängig zum einen von der Demonstratorin, bei der man eingestiegen ist, wer in der zweiten und dritten Ebene die Upline ist. Darüber hinaus habe ich noch ein eigenes Team. Meine Downline besuchte mit mir gemeinsam OnStage.
Für meine Uplines und meine Downline, die in Wiesbaden dabei waren, habe ich einen speziellen Teamswap gemacht.
Er unterscheidet sich zum einen dadurch, daß ich eine Kleinigkeit für die drei gekauft und eine individuelle Verpackung dazu entworfen habe.
Wie ich schon einmal erwähnte, sind alle auf den neuen Katalog gespannt und fangen ganz schnell an, darin zu blättern, sich Notizen zu machen und u.U. auch das eine oder andere zu markieren. Idealerweise hat man ein Lesezeichen zur Hand, bzw. einen Stift und Post-Its oder ähnliches. Was ist schöner, als alles in einem ansprechenden Etui zusammen zu haben?


 
Als Etui wählte ich eine Schachtel aus einem Bogen Papier. Ich habe sie von der Größe auf meine Bedürfnisse angepaßt. Der Deckel fungiert gleichzeitig als Lesezeichenhalter. Im Inneren sind die Klebezettelchen und ein kleiner Stift, der mit einem Stück Band eine Halterung erhält. Den Pinseltopf habe ich mit Stampin´Blends koloriert, um die räumliche Wirkung des Blumentopfs zu erreichen.

Ich hoffe, Ihr habt auch Freude an diesem Projekt, wie diejenigen, die es bekommen haben.

Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia


Mittwoch, 18. April 2018

OnStage April 2018 - Nachlese zum zweiten

Liebe Stempelfreunde,

was wäre ein Stampin´Up!-Event ohne Swaps?! Heute zeige ich Euch meine Swaps, die ich verteilt habe.
In meinem Post "Einfach flatterhaft" vom 7. Dezember 2017 habe ich verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, das Stempelpaket "You move me" zu nutzen. Diese Produkte sind im letzten Jahr neu in den Katalog gekommen und verlassen uns leider schon wieder. So schade, denn ich hatte im vorletzten Weihnachten verzweifelt Ausschau nach einem solchen Framelit gehalten, das in dem Framelitset "Flatterhaft" ist. Die Lamellenstruktur! Als es sie noch nicht gab, wollte ich unbedingt zu Weihnachten einen Stern mit Tiefenwirkung haben. Dies wollte ich mittels einer Lamellenstruktur schaffen. Es suggeriert Tiefe und gleichzeitig Bewegung. Letztes Jahr bei OnStage bin ich fast vom Stuhl gesprungen vor Freude, als dieses Werkzeug voegestellt wurde!
Da ich meine Freude mit meinen Kolleginnen teilen wollte, habe ich einen frühlingshaften Dankesgruß als Swap gebastelt.
Dafür nahm ich als Basis flüsterweißen Farbkarton und nahm die Schmetterlingskontur als Frühlingsakzent in der Farbe Limette. Dazu vom korrespondierenden Stempelset "You Move Me" den Gruß "Thanks".
 In der Detailaufnahme erkennt man besser die Teifenwirkung.

Genießt das schöne Wetter!
Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia



Montag, 16. April 2018

Onstage April 2018 - erste Nachlese

Liebe Stempelfreunde,

in meinem letzten Post habe ich angekündigt, noch kurze Infos zu OnStage zu geben. Dem will ich nun nachkommen.

Onstage ist eine Veranstaltung von Stampin´Up!, die nur Demonstratoren besuchen dürfen. Man sieht Präsentationen zu neuen Produkten und erhält verschiedene Informationen zu Techniken, Qualitäten und Geschäftsführung. Für alle ist immer neben den Make and Takes, die wir basteln, das größte Highlight der Erhalt des neuen Katalogs. Im April bekommt man den neuen Jahreskatalog überreicht.
Ich persönlich finde es großartig, daß auch Schauwände aufgestellt sind, auf denen alle neuen Produkte im Orignal zu sehen sind. Damit erlebt man die Farben, Proportionen und Materialität live und kann dies in der Erinnerung mitnehmen und in die eigene Vororder miteinfließen lassen.

Dieses Jahr steht das 30-jährige Jubiläum von Stampin´Up! an. In Europa gibt es Stampin´Up! mittlerweile auch schon 10 Jahre!


Jeder Teilnehmer - eher Teilnehmerin, da es im wesentlichen eine weibliche Veranstaltung ist - erhält zu Beginn eine Tasche mit ihrem Namensschild und ein paar weiteren Geschenken.


Dies war in meiner Tasche: mein Namensschild, mein Button zur Teilnahme an den Prize Patrols, ein Stempelset "Wild auf Grüße", ein Notizheft, Kulis und eine Leuchtbox in einer wunderschönen Schachtel.
Mein Platz hatte ein kariertes Designerpapier zum 30. Jubiläum in gelb.

Prize Patrols sind Verlosungen, die nach Farben organisiert sind.


Diese zwei Stempelsets habe ich gewonnen: "In Every Season" und "Pick a Pennant". Darüberhinaus hatten wir das Glück, das wir zum Ende des Tages den Inhalt der Bastelkisten am Tisch verteilen durften, da habe ich noch verschiedene Karten und Accessoires sowie einen Stampin´Blend mitnehmen dürfen!

Zum Abschluß dieses Posts zeige ich Euch noch die Make and Takes, die ich gemacht habe.

Deutlich besser kommen sie in Natur rüber. Wie Ihr seht, sind auch alte Bekannte und neue Farben dabei. Es gibt zwei ganz besondere Designerpapiere. Zumindest haben sie es mir sehr angetan! Das eine ist ein Papier, das lasergeschnitten ist. Hier sind ganz zierliche Muster, kann man als Papier, Hintergrund und Accessoire verwenden. Es nennt sich "Lasergeschnittenes Spezialpapier Fantastisch Filigran". Das zweite, das ich so besonders finde, ist ein Transparentpapier, das noch mit schwarzen Mustern embossed ist. Es hat ein wenig die Anmutung von Buntglas oder Tiffany und nennt sich "Designerpergament Fantasie aus Glas". Das Transparent kann man bestens mit den Stampin`Blends kolorieren. Mandalas und Zen-Doodle lassen grüßen!

Ich habe mich sehr gefreut, die neuen Stempelkissen schon mal in der Hand halten zu können. Das Grundprinzip ist geblieben, nur komfortabler in der Handhabung und Lagerung. Näheres kann ich Euch mal vor Ort zeigen, wenn ich meine eigenen erhalten habe. Sprecht mich an! Was ich auch sehr begrüße, ist daß die Nachfülltinten in Zukunft auch keine Bläschen mehr werfen werden! Damit kann ich schöne flächige Stempelabdrücke in Zukunft machen!

So viel für heute. Beim nächsten Mal zeige ich Euch Swaps.

Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia



































Montag, 9. April 2018

Ich melde mich wieder zurück!

Liebe Stempelfreunde,

sicherlich habt Ihr Euch gewundert, daß es so ruhig auf meinem Blog war. Mich hatte dieser elende grippale Infekt bös erwischt und völlig außer Gefecht gesetzt.
Aber jetzt bin ich wieder da!

Vergangenes Wochenende war OnStage von Stampin´Up!. Das war wieder ein großes Ereignis für uns Demonstratoren. Viele Präsentationen und Geschenke! Und das Beste: wir haben den neuen Katalog schon erhalten dürfen! Ich freue mich schon darauf, ihn Euch im Mai überreichen zu können! Wenn Ihr auch teilnehmen wollt, kommt einfach in mein Team!

Ab sofort gibt es Ausverkaufslisten zu den aktuellen Katalogen. Diese könnt Ihr hier abrufen.
Jahreskatalog 2017 und Frühjahr-Sommer-Katalog 2018. Vielleicht ist eines oder mehrere Produkte Eurer Wunschliste auch dabei? Die Listen sind sehr umfangreich, da neue Farben und neue Stempelkissen geben wird. Die Papiere werden sich geringfügig verteuern. Einige tolle Stempel und Frameltis sowie Stanzen gehen aus dem Sortiment. So unter anderem die großen Zahlen. Eines meiner Lieblingssets, das zu Jubiläen immer zum Einsatz kommt. Folgende Möglichkeiten habt Ihr, um bei mir zu bestellen:

1. Einzelbestellung jederzeit zu Dir nach Hause (ruft mich an oder schreibt mir eine Email)
2. Sammelbestellung nach Mainz am Donnerstag, den 12.04.2018 um 20 Uhr (portofrei)

3. in meinem Online-Shop (Bezahlung nur mit Kreditkarte möglich) verwendet bitte den Gastgeberin-Code: 2ZCCY6P9

In den nächsten Posts werde ich wieder wieder Projekte vorstellen und kurze Berichte zu OnStage.

Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia




Dienstag, 13. März 2018

Sale-A-Bration zum dritten!



Liebe Stempelfreunde,

ab  dem 15.03.2018 gibt es eine dritte Runde an Sale-A-Bration-Prämien! Hier sind verschiedene Prämien aus verschiedenen regulären Produkten. Schaut einfach in den Flyer, den ich dieser Mail angehängt habe. Das System ist das bewährte: ab 60€ Einkaufswert könnt Ihr Euch eine Prämie aussuchen. 



Aufgepaßt: Sale-A-Bration läuft nur noch bis zum 31.03.2018!

Einen Tip möchte ich Euch noch auf den Weg geben: Mit dem Jahreskatalogwechsel werden die InColors 2016-2018 aus dem Sortiment genommen. Für diejenigen unter Euch, die diese Farben als Stempelkissen oder Marker haben, kann ich nur wärmstens den Rat geben, die Nachfüllflaschen noch zu bestellen. Sie werden sicherlich innerhalb kürzester Zeit schon ausverkauft sein. Alle anderen Produkte dieser Farben folgen relativ zügig nach. Also, wer sie weiter haben möchte, sollte nicht lange zögern…. (Folgende Farben sind es genau: Smaragdgrün, Jeansblau, Flamingorot, Zarte Pflaume und Pfirsich pur).

Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia

Sonntag, 4. März 2018

Anhänger als Geschenk

Liebe Stempelfreunde,

bestimmt habt Ihr auch Freunde, die gerne in der Küche werkeln und andere damit beschenken. Ich finde solche Geschenke immer besonders, da sie mit soviel Einsatz und Hingabe entstanden sind. Damit sie auch besonders würdig herüberkommen, ist es schön, wenn sie nett verpackt sind. Hier eine Idee für das tolle Verschenken?


Ich habe kürzlich ein Geschenk mit einer ganzen Reihe verschiedener Anhänger gemacht, die man direkt ans Glas oder an die Flasche hängen kann, ohne noch nach einer Schere suchen zu müssen. Sie müssen auch nicht zwingend beschriftet werden.

Da es ein Geschenk ist, brauchen die Anhänger auch eine Verpackung! Ich habe eine Stempelbox verwendet, die ich ein wenig aufgepeppt und ein entsprechendes Innenleben verpaßt habe.


Vielleicht ist dies eine Anregung für Euch, manches auch mal anders als vorgesehen zu verwenden.

Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia

Donnerstag, 1. März 2018

Ab und zu braucht man auch sie

Liebe Stempelfreunde,

gelegentlich braucht man auch sie: die Trauerkarte.

Da nicht für alle Beileidbekundungen ein Kreuz das passende Symbol ist, habe ich folgenden Vorschlag.

Bisher habe ich dieses Produktset mit anderen Farben nur für fröhliche Gelegenheiten eingesetzt. Doch in schwarz-weiß-grau gehalten finde ich es für einen traurigen Gruß sehr passend.

Leider gibt es dieses Set nicht mehr zu kaufen. Da ich nicht ständig mit Trauerfällen konfrontiert werde, habe ich auch nur eine winzige Auswahl in meinem Schrank und improvisiere.

Viele Grüße und frohes Stempeln wünscht Euch
Julia